Wandelbare Möbel für die Diele

Mit dem multifunktionalen haiku Spiegel und dem flexiblen hood Kleiderständer präsentiert TEAM 7 herrlich unkompliziert frische Ideen für den Eingangsbereich. Der elegante haiku Spiegel von TEAM 7-Chefdesigner Sebastian Desch ist in seiner konkreten Reduktion von der gleichnamigen japanischen Gedichtform inspiriert. Sein schräggestellter Naturholzrahmen wirkt leicht und lenkt den Fokus auf das Wesentliche. haiku kann bodenstehend und an der Wand lehnend oder auch hängend montiert werden. Hänge- und Ablagemöglichkeiten lassen sich z. B. um ein Ablagebord oder einen Holm mit Schlüsselschale erweitern – so entsteht aus dem Spiegel eine komplette Diele. Auf Wunsch ist haiku auch mit einem Naturholzpaneel planbar. Die indirekte LED-Beleuchtung aktiviert ein Sensor, komfortabel ausgelöst durch eine einfache Fußbewegung. Eine flexible Ergänzung stellt der Kleiderständer hood dar. Die vierarmige Konstruktion besteht aus einem durchgehenden X-Element, an das in einem sanft geschwungenen Knotenpunkt zwei Seitenteile andocken. Und sollte noch mehr Platz benötigt werden, so kann man sich für seinen großen Bruder hood+ entscheiden, bei dem zwei Grundelemente mit einem Holzholm verbunden werden.

Pressematerial (15 MB)

Kunden