sedda auf der „Design 2019“ im MAK Wien: hohe Ansprüche an modernes Design

Funktional, ästhetisch, nachhaltig – die Prinzipien der „Design 2019“ im Museum für angewandte Kunst (MAK) in Wien sind gleichwohl fest in der Unternehmensphilosophie des Premiumherstellers sedda verankert. Deshalb präsentiert der traditionsreiche Familienbetrieb aus Wallern vom 15. bis 17. November am Stand 40 seine neuesten Kreationen und zeigt, wie sich originelles Design, innovative Funktionen und ein konsequentes Nachhaltigkeitskonzept in seinen Polstermöbeln vereinen. Initiator der Ausstellung ist das österreichische Medienunternehmen „Die Presse“. Den Besuchern soll die Möglichkeit geboten werden, Design in all seinen Facetten zu erleben – dabei gelten Funktionalität, Ästhetik und Nachhaltigkeit als elementare Qualitäten von herausragendem Design.

Ob Wohnbereich, Schlafzimmer oder Dining-Bereich – in jedem Raum erfüllen die Premiummöbel von sedda die hohen Ansprüche modernen Wohnens. Zunehmend gefragt sind originelle, aber zeitlose Designs, die dem Wunsch nach Individualität entsprechen. Die Polstermöbelspezialisten von sedda fertigen daher individuell zugeschnittene Unikate. Mit einem umfangreichen Typenplan, einer großen Farbpalette von rund 300 Designs und Stoffen sowie etwa 40 Lederqualitäten werden Sitzmöbel ganz nach Bedarf und für jede Wohnsituation gestaltet. Verwendet werden dafür ausschließlich erlesene Materialien, die die Sinne ansprechen und zum Wohlfühlen einladen – und darüber hinaus zu einem wohngesunden Raumklima beitragen. Denn alle verwendeten Materialien sind ÖKO-TEX-geprüft, FCKW- und PCP-frei. Naturbelassenes Leder und feine Leinenstoffe sind darüber hinaus besonders natürlich und ökologisch. Nachhaltigkeit ist für sedda aber ein ganzheitliches Konzept. Und so setzt das Unternehmen auch in der Produktion auf eine effiziente Ressourcennutzung und eine lösemittelfreie Verklebetechnik. Die konsequente Fertigung made in Austria sorgt außerdem für kurze Logistikwege und geringe Emissionen.

sedda gilt vor allem auch in puncto Sitz- und Liegekomfort als Experte. Dafür verantwortlich sind nicht nur durchdachte Matratzenaufbauten und Polsterungen, sondern ebenso die exklusiven Relaxfunktionen. Sie garantieren luxuriösen Komfort für jede Lieblingsposition. Zu den Highlights gehört die elektrische Vorziehfunktion, die Sitz- und Liegeflächen bequem auf Knopfdruck vergrößert. Besonders in den kühleren Jahreszeiten erhöht das Infrarot-Tiefenwärmesystem den individuellen Komfort. Die patentierten Heizmatten im Inneren des Sofas erzeugen eine angenehme Wärme und sorgen für pure Entspannung – ohne Elektrosmog und ohne Überhitzungsrisiko. Dazu kommen heute auch digitale Komfortbedürfnisse, die sedda ebenfalls im Blick behält: Mit der Powerstation können mobile Endgeräte via Steckdose, USB oder Qi-Charger direkt in der Relaxoase geladen werden; die Homeoffice-Funktion bietet mit drehbarer Tischplatte und integriertem Stauraum einen gemütlichen Platz zum Arbeiten.

Mit Highlight-Modellen aus jedem Wohnbereich zeigt sedda in Wien, wie individuelle Designlösungen aussehen können. Im Living-Bereich wird ANNA zum Mittelpunkt des Geschehens: Optisch zeichnet sich die Kissenlounge durch eine legere Polsterung, aufwendige Dekornähte und elegante hohe Füße aus. Der komplexe Sitzaufbau garantiert außergewöhnlichen Komfort. Nicht weniger komfortabel sind die smarten, elektrisch steuerbaren Funktionen wie Schlafbank oder Big- und Longchair. Besondere Möglichkeiten im Essbereich bietet die Dining-Serie PEARLS. Gleichermaßen stilvoll und gemütlich passen sich die Sitzmöbel in Design und Maßen den jeweiligen Wünschen an. Der absolute Traum im Schlafzimmer ist BIRDY. Das Bett mit schmalem gepolstertem Sockel und hohen schlanken Metallfüßen vermittelt optische Leichtigkeit. Ästhetisch ist auch das großzügige Design-Kopfhaupt, das mit integrierter Nackenstütze für angenehmen Komfort beim Sitzen sorgt. Für optimalen Liegekomfort sorgt die umfangreiche Auswahl an Kaltschaum- und Boxspringmatratzen, die für jeden Schlaftypen und jede bevorzugte Schlafposition die passende Lösung bietet. Darüber hinaus ergänzen Solitärmöbel das Sortiment von sedda. Repräsentativ ist hier die elegante Ottomane PABLO mit passendem Loungesessel. Stilvoll und behaglich verwöhnen die Modelle mit einem hochwertigen Sitzaufbau und eignen sich perfekt als Ergänzung in Wohnräumen, Leseecken oder Schlafzimmern.

Pressematerial (7 MB)

Kunden