Infrarot-Tiefenwärme – Wellness für zu Hause

Frühling – die Tage werden länger, die Welt fängt an zu blühen und morgens hört man die Vögel zwitschern. Die Sonne begleitet einen über den Tag, doch abends ist es oft noch kühl. Wer den Tag gemütlich ausklingen lassen möchte, ist auf den Sitzmöbeln des österreichischen Polstermöbelherstellers sedda gut aufgehoben. Perfektioniert wird der hohe Sitzkomfort durch das Infrarot-Tiefenwärmesystem: Eigens entwickelte, patentierte Heizmatten sorgen für ein wohliges Gefühl, wenn es den Besitzer abends noch fröstelt. Unter besonderer Beobachtung entwickelten die Sitzmöbel-Experten das innovative System, das die Durchblutung fördert und den Körper nach einem anstrengenden Tag regeneriert. Es entspricht zudem höchsten Sicherheitsanforderungen, ist bemerkenswert energieeffizient und erzeugt keinen Elektrosmog. Integrierbar in viele Modelle des Herstellers wird auf Knopfdruck eine wohltuende Wärme ausgestrahlt, die in zwei Stufen regulierbar ist: orangenes Licht für eine halbe Heizleistung und grünes Licht für die volle Leistung.

Pressematerial (4 MB)