Gelungenes Ladiesdinner in Berlin mit OBJECT CARPET

Am 30. Juni 2019 fand erneut das TwoTell-Ladiesdinner im Berliner Hotel de Rome statt, das von den Freundinnen und Betreiberinnen des Blogs TwoTell, Annabelle Mandeng und Tanja Bülter, initiiert wurde. Als Partner des diesjährigen TwoTell-Ladiesdinner hat OBJECT CARPET ihnen individuelle Teppich-Anfertigungen seiner Kollektion RUGXSTYLE für das Event zur Verfügung gestellt.

 Auf dem TwoTell-Ladiesdinner wurden individuelle Anfertigungen der Qualitäten MARRAKESH und AMSTERDAM aus der Kollektion RUGXSTYLE in Szene gesetzt. Promis wie Jana Pallaske, Jenny Elvers, GZSZ-Star Susan Sideropoulos, GMTM-Kandidatin Fiona Erdmann und viele mehr wandelten auf den einzigartigen Designs von OBJECT CARPET.

Die abgepassten Teppiche im Design MARRAKESH erfüllten die Beauty-Lounge mit einer orientalischen Atmosphäre wie in Tausendundeiner Nacht. Passend zum Sommertag unterstrichen die Teppiche der Qualität AMSTERDAM mit Blumenmotiven das feierliche Flair des historischen Hotelsaals.

OBJECT CARPET punktet jedoch nicht nur mit außergewöhnlichem Design: Auch im Hinblick auf Gesundheit und Nachhaltigkeit leistet das Unternehmen seit vielen Jahren Pionierarbeit. Als Partner der Initiative Healthy Seas unterstützt OBJECT CARPET den Schutz der Meere. Healthy Seas sammelt ausgediente Fischernetze – sogenannte Geisternetze – aus dem Meer, die anschließend von Aquafil, dem führenden Anbieter von recycelten Kunstfasern, zum einzigartigen ECONYL®-Garn verarbeitet werden. Auch die Sonderanfertigungen für das TwoTell-Ladiesdinner wurden aus nachhaltigem und umweltverträglichem Material hergestellt.

Das Hotel de Rome war am Abend des Ladiesdinner erfüllt von einem glamourösen und stilvollen Ambiente und das nicht nur allein durch die prominenten Gäste, sondern auch durch die eleganten Teppiche von OBJECT CARPET.

Pressematerial (10 MB)

Kunden