Farben in der Küche

Farben spielen in unserem Leben eine große Rolle – auch in der Küche. Die saftigen Gelb-, Rot- oder Grüntöne von Gemüse und Co. machen Appetit und verraten gleichzeitig, ob Nahrungsmittel noch genießbar sind oder schon verdorben. Und so wie bestimmte Farben unseren Appetit anregen, machen sie auch Lust aufs Kochen. Überall beeinflussen Umgebungsfarben unser Wohlgefühl, ob im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder in der Küche. Die Welt des Kochens ist eine bunte – und das spiegelt sich auch in der Küchenvielfalt wider. Der österreichische Premiumhersteller ewe setzt daher bewusst immer wieder auf Trendfarben und kreiert moderne Küchenfronten, die Freude und Genuss verheißen.

Die Farberkennung ist einer der ureigenen Reize unseres Auges. In früheren Zeiten war sie noch dafür verantwortlich, uns vor Gefahren zu schützen und die saftigsten Früchte zu finden, doch heute sind Farben auch zum Ausdruck unserer Persönlichkeit und unseres Gemüts geworden. Die carneolrote Lucca-Küche von ewe zum Beispiel zeigt sich in einer Farbe, die den Menschen aktiviert. Rot steht für das pulsierende Leben in unseren Adern oder das rote Herz der Liebe. Mit Rot stehen wir vor einer warmen Farbe, die sich in Bewegung befindet und uns in Bewegung versetzt. Liebe und Leidenschaft sind auch immer Teil einen guten Kochrezeptes.Das Ultramarinblau der Vida-Kücheninselfronten wiederum ist eine sehr beruhigende Farbe. Blau steht für die Tiefe des Wassers und unserer Emotionen, aber auch für Distanz. Es ist eine Farbe, die zur Gelassenheit anregt, und uns dabei hilft, uns zu konzentrieren. Damit ist sie gerade für die Zubereitung exklusiver Gerichte geeignet. Ebenfalls beruhigend wirken Holzfronten mit ihrem natürlichen Braunton. Die Küche versprüht damit ein natürliches Flair, das Abstand von der Hektik städtischen Lebens nimmt und uns tief durchatmen lässt. Aber auch dunklere Töne können in der Kochzone verführerisch sein. Die ewe Küche Fina in supermattem Onyxschwarz beispielsweise wirkt grenzenlos tief und gibt damit dem Kochen in seiner unendlichen Vielfalt grenzenlosen Spielraum. Ab sofort auch in den neuen Metallic-Trendfarben carbon metallic, mangan metallic und sahara metallic erhältlich.

Ganz neue Reize fürs Auge präsentiert INTUO mit seinen Neuheiten. Reflektierende Optiken erweitern den Raum und neue Farben schaffen spannende Kontraste. Besonders auffällig ist der Trend zum Metallic-Look. So macht die Fero ihrem Namen alle Ehre und drückt mit dem markanten Farbton besondere Stärke aus. Aber auch in der Impreso-Küche verzaubert der Schimmer des Messingtons „brass“. Vor allem weil die Kücheninsel im Ton „arabica oak“ gehalten wurde, kommt der Farbton zur Geltung. INTUO versteht sich auf Farbkompositionen. Im Falle der Reflekto wird schwarzem Dekorglas eine reflektierende Inselfront und lange Hochschrankfronten im Ton „matcha Latte“ gegenübergestellt. Zusammen verbinden sich die Küchen- und Farbelemente zu einer Einheit, die die Qualität hervorhebt. Im Bereich hochwertiger Acryl- sowie Colorlackfronten liegt der österreichische Hersteller ganz weit vorn. Einerseits bietet ewe alle Farben des RAL-Farben Spektrums, die mit besonders ökologischen Wasserlacken gefärbt wurden. Andererseits werden auch Oberflächen in Lederoptik und -haptik angeboten. Diese fühlen sich nicht nur unverwechselbar echt an, sondern schaffen zudem besonders schöne Hintergründe in der Küche an den langen Hochschrankfronten. Damit gelingen ewe immer wieder Glanzleistungen, die die Küchenwelt bereichern.

Pressematerial (15 MB)