Discovery Space: Artemides preisgekrönte Leuchtenfamilie wird erweitert

Artemide-Gründer Ernesto Gismondi hat die Leuchte Discovery entworfen, die 2018 mit dem begehrten Designpreis Compasso d’Oro ausgezeichnet wurde. Die erstaunliche Verwandlung der Leuchte wird durch das technische Know-how von Artemide und ein ausgeklügeltes Design ermöglicht.

Auf den ersten Blick sieht man nur einen schlanken Rahmen aus Aluminium, der im Raum schwebt und – dank seiner minimalistischen, geometrischen Form – mit der Umgebung interagiert, ohne sich aufzudrängen. Wenn die Discovery eingeschaltet wird, füllt sich der scheinbar leere Metallrahmen plötzlich mit Licht. Aus dem Rahmen wird wie von Zauberhand eine Lichtscheibe. Der entmaterialisierte Leuchtenkörper gewinnt überraschend an Volumen. Erreicht wird dieser Effekt mithilfe der Edgelight-Technik: In den Aluminiumrahmen ist ein LED-Streifen eingelassen, der die Innenfläche aus durchsichtigem Acrylglas zur Emissionsfläche macht. Durch die spezielle Oberflächenbearbeitung des Acrylglases wird ein angenehmes, gleichmäßiges Licht erzielt.

Zur Leuchtenfamilie Discovery, die für moderne Büroräume ebenso gut geeignet ist wie für den privaten Wohnbereich, gehören eine runde Wand- und Deckenleuchte sowie runde Pendelleuchten, die vertikal oder horizontal aufgehängt werden.

Im Rahmen der Euroluce 2019 hat Artemide verschiedene Weiterentwicklungen seiner beliebten Leuchtenfamilie vorgestellt. Discovery Space ergänzt die Discovery-Familie um quadratische und rechteckige Leuchten. Nicht nur die neue Form, sondern auch die Einführung von farbigem Licht und dimmbarem Weiß intensivieren die Magie und Szenografie dieses Elements, das den Raum durch Präsenz und Abwesenheit immer wieder neu strukturiert. Die Kombination von RGBW-LEDs (rot, grün, blau, weiß) ermöglicht neben reinem Weiß auch jeden Farbton und jede Farbsättigung. Mit der „Tunable White“-Version kann die Farbtemperatur von Warmweiß bis Kaltweiß variiert werden – und das auch ganz bequem vom Sofa aus, denn die Discovery-Familie ist mit der Artemide App kompatibel.

Pressematerial (26 MB)

Kunden