BIRKENSTOCK Canberra Luxury: Schlafen de luxe

Neustadt (Wied)/Köln, 15.05.2019 – Mit seinem markanten Kopfteil aus handgenähtem BIRKENSTOCK Sattelleder zieht das aufwendig gearbeitete Bett Canberra im Schlafzimmer die Blicke auf sich. Die De luxe-Edition CANBERRA LUXURY ist sogar von Kopf bis Fuß in das edle, handgenähte Anilin-Leder gekleidet. Aus hochwertigen Naturmaterialien und traditioneller Handwerkskunst entsteht so individuelles Design zum Wohlfühlen.

Das Markenzeichen der CANBERRA-Familie ist das kantige, kubische Design in Kombination mit besonders edlem  Anilin-Dickleder. Der markante Look punktet mit raffinierten Designelementen wie offenen Lederkanten und von Hand gearbeiteten Nähten. Wie bei allen BIRKENSTOCK Betten wird auch hier bei der Anfertigung Wert auf jedes Detail gelegt: Acht Arbeitsstunden nimmt allein das manuelle Vernähen des Dickleders für das kubisch designte Kopfteil in Anspruch.

Das  Anilin-Leder ist durch seine beeindruckende Stärke von drei Millimetern äußerst robust, hat dank seiner hochwertigen Qualität aber zugleich einen weichen, warmen Griff. Seine angenehme Haptik trägt zur Wohlfühlatmosphäre im Schlafzimmer bei. Für die Luxusvariante CANBERRA LUXURY sind nicht nur das Kopfteil, sondern auch der Bettrahmen des Bettes mit dem ausdrucksstarken Naturmaterial überzogen. Charakter und Langlebigkeit des Leders überzeugen BIRKENSTOCK Fans schon lange, denn es wird auch bei der Herstellung der BIRKENSTOCK Sandalen eingesetzt. Für das Modell CANBERRA wird es im Fass mit Anilinfarbstoffen durchgefärbt und mit einem Wachsfinish veredelt, so bleiben seine Offenporigkeit, Atmungsaktivität und Individualität erhalten. Mit der Zeit entwickelt das Leder so eine wunderbare, individuelle Patina, die jedem Bett einen unverwechselbaren Charakter verleiht.

Für erholsamen Schlaf sorgen die Lattenroste und Matratzen aus dem BIRKENSTOCK Sortiment. Auch mit dem innovativen BIRKENSTOCK Körperkontursystem können die Canberra-Betten kombiniert werden.

Pressematerial (19 MB)