Sinnliche Küchen-Oberflächen mit Star-Qualitäten

Fühlen, schmecken, riechen, sehen ­– in der Küche geht es sinnlich zu. Mit einem Gefühl für die schönen Dinge im Leben entstehen immer wieder neue Gaumengenüsse und geschmackvolle Highlights. Das gilt nicht nur für kulinarische Sternstunden, sondern spielt auch in der Küchenarchitektur eine wichtige Rolle. Einfallsreich, individuell und mit vielen Raffinessen versehen, kreiert ewe Küchen reizvolle Oberflächen und überrascht mit neuen Materialien, smarten Rezepturen sowie wohnlichen Kreationen.

Alles andere als oberflächlich: eine süße Verführung in „nougat“ oder coole Freshness mit „arktis“? Genießer empfehlen den Mix! Was wie die besondere Delikatesse eines Sternekochs klingt, hat mit Kulinarik nichts zu tun, bringt aber dennoch exquisite Köstlichkeiten in die Food-Factory. Denn ewe Küchen zaubert mit neuen Oberflächen emotionale Highlights in die Genusszone. Wenn farbige matte Fronten auf Leder Colorlack treffen, kommt Spiel in die Küchenoptik. Besondere Effekte lassen sich aber auch mit hochwertig beleimten Acryl-Fronten in supermatter Ausstrahlung erzielen. Ganz aktuell in trendigem „onyxschwarz“. Ihre volle Wirkung entfalten die neuen Optiken im Kontrast: Wie z. B. mit Rückwandpaneelen in „tundraeiche“. Ganz nach Wunsch liefert ewe die edle Oberfläche aber auch in „steinweiß“ und „basaltgrau“. Egal in welchem Farbton, die elegante supermatte Acryl-Front verwandelt das Kochareal in ein Design-Eldorado.

Für alle Designliebhaber gibt es bei der Modellkombination Nuova/Concreto eine Beton-Oberfläche, die in Kombination mit „sand“ einen puren, eleganten Look im Küchenbereich kreiert. Der Clou des Betondekors: Die Oberflächenstruktur wirkt, als wäre Beton mit einem Spachtel aufgetragen worden.

Acryl – supermatt, samtig und pflegeleicht

Auch im Handling überraschen die neuen Küchenfronten mit vielen Vorzügen. Neben der supermatten Optik und ihrer samtigen Oberfläche zeichnen sie sich durch optimale Pflegeleichtigkeit aus. Dank der Anti-Fingerprint-Eigenschaft stecken sie alle Gebrauchsspuren des Alltags elegant weg.

Für glänzende Auftritte hat ewe ebenfalls eine besondere Acryl-Hochglanz-Oberfläche entwickelt. Mit moderner Lasertechnologie umkantet und verarbeitet, punktet sie mit intensiver Farbkonstanz und Tiefenwirkung. Außerdem inklusive: große Widerstandsfähigkeit und ein hoher Glanzgrad sowie optimale Lichtbeständigkeit. Ganz nach Gusto in den Varianten „weiß“, „panna“ und „quarz“. Ob Glas, Kunststoff, Holz, Acryl oder Lederoptik – die Küchenexperten aus Österreich haben für jeden Geschmack die passende Lösung im Sortiment. In verschiedensten Varianten und gern im Materialmix, wie z. B. „wildeiche“ oder „bergeiche“ kombiniert mit Dekorglas „parsol dunkel“.

Arbeitsplatten mit kabellosen Ladestationen für Smartphones

Ebenso vielseitig wie die Möbelfronten sind aber auch die ewe-Arbeitsplatten. Sie spielen nämlich nicht nur im hektischen Küchenalltag eine tragende Rolle, sondern verbinden einzelne Arbeitsbereiche miteinander und bestimmen so auch maßgeblich die Küchenarchitektur. Entsprechend hochwertig müssen Qualität und Optik sein. Ein Fall für ewe: mit verschiedensten Schichtstoff-Ausführungen, handfesten Granit- und Marmor-Schönheiten sowie unterschiedlichsten Holzdekoren lassen sich individuelle Traumküchen realisieren. Bis hin zu ganz speziellen Extras: So können Technikfans ab sofort ihr Smartphone direkt an der Arbeitsfläche aufladen. Ganz ohne Kabelsalat. Der ewe Qi-Charger macht es möglich. Diese induktive Ladespule erlaubt das kabellose Laden von Smartphones, die den Qi-Standard unterstützen. So avanciert die Arbeitsplatte schnell zum Star in der Küche.

Pressematerial (7 MB)

Kunden