Schlafsysteme und Betten von BIRKENSTOCK

Neustadt (Wied) / Anger, 28.11.2016 – Der Schritt vom gesunden Fußbett zum anatomisch geformten Bett ist für Deutschlands größten Schuhhersteller nur konsequent: Wohlfühlen bis in die Zehenspitzen beim Gehen und Stehen – und nun erstmals auch beim Liegen und Schlafen dank innovativer Schlafsysteme von BIRKENSTOCK. Entwickelt wurden die Betten, Lattenroste und Matratzen gemeinsam mit dem österreichischen Polstermöbelhersteller ADA. Das Unternehmen fertigt alle Komponenten in der Steiermark und wird den Fachhandel zunächst in Europa mit den BIRKENSTOCK Schlafsystemen beliefern. Zu sehen sind sie jetzt erstmals auf der imm cologne 2017 in Halle 10.2, Stand: L021.

Die Traditionsmarke BIRKENSTOCK kennt fast jeder: Ihre in Deutschland gefertigten Sandalen mit dem unnachahmlich komfortablen Fußbett sind weltweit bei Jung und Alt gefragt. Seit 1774 schon steht das Unternehmen für langlebiges, handwerklich hergestelltes Schuhwerk aus nachhaltigen Materialien – und für gesunde Füße durch anatomisch optimal angepasste Formen. Jetzt übertragen die Erfinder des Fußbetts ihre Erfahrung und ihren hohen Qualitätsanspruch auf Schlafsysteme und Betten: Diese übernehmen beim Liegen das, was tagsüber die gesunden Schuhe für die Gelenke und den Rücken leisten. Denn so wie das Fußbett der natürlichen Form des Fußes entspricht, ist die Passform des Schlafsystems auf die Regeneration des gesamten Körpers beim Liegen und Schlafen  abgestimmt.

BIRKENSTOCK hat die Schlafsysteme und Betten in Kooperation mit dem österreichischen Polstermöbelhersteller ADA entwickelt. Das europaweit führende Unternehmen legt bei der Fertigung seiner Matratzen und Betten ebenso hohe Maßstäbe an wie der Schuhhersteller. Seit vielen Jahrzehnten stellt ADA in der Steiermark erstklassige Produkte aus nachhaltigen Rohstoffen her. Die Partnerschaft der Traditionsunternehmen beruht somit auf den Gemeinsamkeiten in der Produktphilosophie: hohe Qualität, hochwertige Materialien und funktioneller Nutzen für Kunden. Dazu sind BIRKENSTOCK und ADA beides Betriebe, die in ihrer Fertigung solide Handwerksarbeit mit moderner Technik verbinden.

Ergebnis der Partnerschaft ist ein Schlafkonzept auf höchstem Niveau – und zwar in Form von Premium-Schlafsystemen und Premium-Betten. In Anlehnung an das Original BIRKENSTOCK Fußbett stellen sie den individuellen Schlafkomfort in den Vordergrund. Die innovativen Systeme bieten eine optimale punktelastische Anpassung an die Konturen des Körpers und entlasten ihn. Lattenroste und Matratzen gibt es in verschiedenen Varianten, die im Zusammenspiel einen gesunden und erholsamen Schlaf besser als je zuvor unterstützen. Charakteristisch für alle BIRKENSTOCK Schlafsysteme ist eine speziell entwickelte Auflage aus Naturlatex und Kork mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften. Weitere Naturmaterialien sind wie in der traditionellen Schuhproduktion beispielsweise Wollfilz und Naturleder. Vorgestellt werden die Schlafsysteme in Kombination mit zeitgemäßen Boxspringbetten in sechs exklusiven und markanten Gestaltungsvarianten. Noch vor Jahresmitte werden sie für Kunden im Fachhandel erhältlich sein – zunächst in Europa, dann auch in den USA und in Asien.

Pressematerial (4 MB)

Kunden