Schlafsysteme und Betten von BIRKENSTOCK

Deutschlands größter Schuhhersteller und Österreichs größter Polstermöbel­hersteller nehmen mit ihren gemeinsam entwickelten Betten, Lattenrosten und Matratzen den Fachhandel in Europa, Asien und den USA ins Visier

Neustadt (Wied)/Anger, 28.11.2016 – BIRKENSTOCK erweitert sein Produktangebot ab 2017 um Schlafsysteme. Auf der IMM Cologne präsentiert das traditionsreiche Familienunternehmen Betten, Lattenroste und Matratzen in Premium-Qualität. Die Produkte sind das Ergebnis einer Partnerschaft mit dem Betten- und Matratzenhersteller ADA. Hergestellt werden die in gemein­samer Entwicklungsarbeit entstandenen Produkte am Firmensitz des größten österreichischen Polstermöbelherstellers im ost­steirischen Anger. Alle BIRKENSTOCK Schlafsysteme vereinen den funktionalen Anspruch der globalen Traditionsmarke („Tradition since 1774“) mit einer gleichermaßen markanten und markengerechten wie auch zeitgemäßen und ästheti­schen Designsprache. Zu sehen sind die Produkte erstmals auf der internationalen Leitmesse für Möbel und Inneneinrichtung vom 16. bis 21. Januar 2017 in Köln (Halle 10.2, Gang L, Stand 21).

Gesund gehen, gesund stehen und bald auch gesund liegen und erholsam schlafen. Der Schritt vom Fußbett zum Bett ist naheliegend. Denn die Wirbelsäule ist ebenso Teil des menschlichen Bewegungsapparates wie die Füße. So ist es nur konsequent, wenn BIRKENSTOCK, Erfinder des Fußbetts, sein Angebot um Wohlfühl-Schlafsysteme erweitert. Leitgedanke und Bezugspunkt für die Produktentwicklung war auch hier das anatomisch geformte Fußbett: So wie die Sandalen und geschlossenen Schuhe von BIRKENSTOCK für besonderen Tragekomfort stehen, bieten die Schlafsysteme einen besonderen Liege- und Schlafkomfort und legen somit das Fundament für erholsamen, gesundheitsfördernden Schlaf und Wohlbefinden – tagsüber genauso wie nachts.

Entwickelt wurden die Produkte in enger Zusammenarbeit mit ADA – wie BIRKENSTOCK ein Familienunternehmen mit vergleichbarer Größe und Philosophie. Präzision, Sorgfalt und Liebe zum Detail sind die Garanten für die funktional durchdachten Möbel in ästhetischem Design, gefertigt aus hochwertigen Materialien in perfekter Verarbeitung. Mit rund 3.000 Beschäftigten ist ADA nicht nur der größte österreichische Polstermöbelhersteller, sondern gehört zugleich zu den führenden Polster­möbel-, Betten- und Matratzenherstellern Europas. Das Traditionsunternehmen, dessen Wurzeln in einer im Jahr 1900 gegründeten Seilerei liegen, unterhält Standorte in Österreich, Ungarn und Rumänien.

Ähnlich wie bei BIRKENSTOCK werden auch bei ADA nahezu alle Arbeiten im Unternehmen selbst ausgeführt – angefangen beim eigenen Sägewerk über die Fertigung bis hin zur Verpackung und Lieferung. Die BIRKENSTOCK Schlafsysteme werden am Hauptsitz im oststeirischen Anger her­ge­stellt. Die Vermarktung der Produkte erfolgt über den Fachhandel in Europa, Asien und den USA. Die ersten Produkte werden bereits Ende des zweiten Quartals 2017 an den Handel ausgeliefert. Mit dem Auftritt auf der internationalen Einrichtungsmesse in Köln spricht BIRKENSTOCK Ver­triebs­partner im In- und Ausland an. Neben der Strahlkraft einer globalen Marke und herausragenden Produkten bietet BIRKENSTOCK dem qualifizierten Möbel- und Bettenfach­handel ein attraktives Partnerprogramm.

Pressematerial (4 MB)

Kunden