Sauber getrennt – Die kompakten und hygienischen Abfallsysteme von ewe

Mülleimer waren gestern – heute sind es sind intelligenten Abfalltrennsystemen wie die des österreichischen Küchenherstellers ewe angesagt, denn sie unterstützen effizient bei der Mülltrennung und sind dabei auch noch so gut wie unsichtbar. Dezent und maßgenau unter der Spüle eingepasst nutzen sie den Platz dort effizient aus und machen die Mülltrennung zum Kinderspiel.

Die stehenden, aus einem Guss gefertigten Kunststoffbehälter des Systems eins2vier sind besonders robust und als Set in unterschiedlichen Größen und Fassungsvolumen sowie in verschiedener Anzahl erhältlich. Dank der auf dem Boden des Auszugs eingelegten Platte mit Fixierungsnoppen haben die Behälter einen festen Stand. Ihre glasfaserverstärkten Bügelgriffe sorgen für leichtes Entnehmen der Müllbeutel und verhindern deren Verrutschen. Außerdem lässt sich der Auszug auch zur Aufbewahrung anderer Utensilien, wie zum Beispiel Putzmitteln, verwenden.

Beim Abfallsammler-System eins2sechs werden die Behälter in den Rahmen eingehängt und können nach Belieben kombiniert werden. Sie sind in sechs verschiedenen Breiten erhältlich, einfach zu montieren und leicht zu reinigen. Die Deckelplatten verschließen nicht nur hygienisch die einzelnen Behälter, sie dienen auch als zusätzliche Abstellfläche, etwa für Putzmittel.

Auch für einen schnellen und vor allem sauberen Zugriff ist gesorgt. Nasse oder von der Arbeit in der Küche verschmutzte Hände können Spuren auf Oberflächen hinterlassen, wenn Schränke und Abfallbehälter geöffnet werden müssen. Mit der Touch&Drive-Technologie ist dies jedoch kein Problem: Zum Öffnen und Schließen des Spülen- und Abfallsammler-Auszugsschranks genügt ein leichtes Antippen mit dem Fuß oder dem Knie und der Auszug fährt sich ganz automatisch aus und auch wieder ein – je nach Wunsch elektrisch oder mechanisch. Das einheitlich formschöne Design der Küchenfronten bleibt so dank der geschlossenen und grifflosen Oberfläche erhalten. So realisiert ewe Küchenerlebnisse, die mehr Spaß und weniger Arbeit machen.

Pressematerial (6 MB)

Kunden