OBJECT CARPET Kollektion RUGXSTYLE Venice: Terrazzoböden modern interpretiert

Die neue Kollektion RUGXSTYLE des Stuttgarter Traditionsunternehmens OBJECT CARPET ist durch seine spannende Optik ein aufmerksamkeitsstarker Blickfang. Sechs unterschiedliche, charakterstakte Designs in jeweils zwei Kolorits und drei Formen erzeugen eine ganz und gar individuelle Intention. Die Sujets der verschiedenen Farbwelten sind inspiriert von diversen Städten weltweit.

Die Lagunenstadt Venedig mit ihren unzähligen Kanälen ist eine weitere Inspirationsquelle für das faszinierende Design der RUGXSTYLE Kollektion. Diese einzigartige Stadt, die auf mehr als 100 kleiner Inseln erbaut wurde, besitzt weltweit mehr Kunstschätze als jede andere. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, war „La Serenissima“ mit ihren imposanten Kirchen und Palästen von der byzantinischen Kultur einst stark beeinflusst. Die beeindruckenden Bauten im Renaissance- oder Barockstil erzählen hingegen von einer Zeit, in der der Einfluss Konstantinopels abnahm. Seit 1895 findet alle zwei Jahre die „Biennale di Venezia“ statt, die heute als eine der wichtigsten internationalen Ausstellungen für zeitgenössische Kunst gilt.

Die klassische Ästhetik der Terrazzoböden, die es bereits seit der Antike gibt, wurde durch das Duo Kathrin und Mark Patel für das Design Venice der RUGXSTYLE Kollektion modern interpretiert. In höchster künstlerischer Ausführung in den Palästen Venedigs zu finden, schafft der RUGX Venice im modernen Kontext einen schönen Kontrapunkt auf Böden aus Holz, Metall oder Beton. In Lofts oder anderen industriellen Umgebungen schlägt das außergewöhnliche Design eine Brücke von der Antike zur Postmoderne. Egal ob in der Ausführung sanftes Beige oder kühleres Grau – mit der Platzierung eines oder mehrerer RUGX Venice wird die Atmosphäre der Umgebung spannungsvoll verstärkt.

Pressematerial (26 MB)

Kunden