OBJECT CARPET gewinnt mit RUGXSTYLE den Red Dot Award für hohe Designqualität

OBJECT CARPET hat den Red Dot Award Product Design 2017 gewonnen – und das kurz nach der Markteinführung seiner neuen Teppichserie RUGXSTYLE! Aus insgesamt 54 Ländern wurden über mehrere Tage die Einreichungen von der unabhängigen Jury individuell bewertet.

Der Red Dot Award Product Design steht somit mehr denn je für eines der renommiertesten Evaluierungsverfahren für gutes Design und Innovation. RUGXSTYLE hat die internationale Fachjury überzeugt und konnte sich in einem der weltweit bekanntesten Designwettbewerbe erfolgreich durchsetzen. Die individuelle Formsprache und Funktionalität des neuen abgepassten Teppichs haben die Jurymitglieder fasziniert. Die wahlweise runden oder eckigen Teppiche eignen sich in ihrer Beschaffenheit für Wohnräume wie auch für Bereiche in Hotels, Shops und Büros – überall dort, wo Akzente gesetzt werden sollen. Die sinnliche Optik des Produkts, die klassische Assoziationen hervorruft, steht im Kontrast zu seiner harten, industrietauglichen und völlig unempfindlichen bedruckten Oberfläche. Dieser spannende Kontrast, der in der hell-dunkel Nuancierung des Teppichs fortgeführt wird, erfordert neue Sichtweisen: Eine weiche Optik steht einem harten Bodenbelag gegenüber.

Diese Verbindung von Gegensätzen und unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich aus dem Zusammenspiel der individuellen Teppichpaaren ergeben, hat die Red Dot Award Fachjury für ihre hohe Designqualität prämiert. Zudem wird der OBJECT CARPET RUGXSTYLE für ein Jahr im Red Dot Design Museum, dem größten Museum für zeitgenössisches Design, präsentiert.

Pressematerial (4 MB)

Kunden