Nasszellen mit Star-Appeal: Kleine Bäder kommen groß raus

Einen eigenen Spa Zuhause, den Wellness-Tempel nur für sich allein oder eine Luxus-Oase? Für viele Menschen bleiben große Bäder ein Traum. Insbesondere in City-Lage muss man sich in der Regel mit wenig Quadratmetern zufrieden geben. Aber wer sagt eigentlich, dass es Komfort, Design und schicke Architekturen nicht auch für kleine Räume gibt? Hier sind Fachleute wie der Badmöbelspezialist Pelipal gefragt. Das Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe gehört europaweit zu den führenden Badmöbel-Herstellern. Das Entwickeln von Lösungen für kleine Bäder, platzsparende Konzepte, filigrane Waschtische und individuelle Anpassungen gehören für den Profi zum Alltag und inspirieren ihn immer wieder aufs Neue. Heutzutage muss niemand mehr auf Badkomfort verzichten, denn auch auf kleinstem Raum ist ausreichend Platz für frische Ideen.

Um im Fresh-Bereich eine harmonische Architektur mit Aha-Effekt zu schaffen, sollte die Badmöbeleinrichtung aufeinander abgestimmt sein. Denn dann lassen sich erstaunliche Effekte erzielen. Mit verschiedensten Kombinations-Möglichkeiten in Material, Farbe, Design und Stil passen sich die pfiffigen Pelipal-Systeme jedem Geschmack an. In unterschiedlichen Maßen und für jeden Grundriss. Und zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Insbesondere die Hochglanzfronten in Weiß, Anthrazit oder Schwarz erfreuen sich großer Beliebtheit. Aber auch die Strukturoberflächen wie Graphit Struktur, Riviera Eiche oder Betonoptik bringen Flair ins Bad.

Klug geplant räumen großzügige Unterschränke und Beimöbel elegant auf. Denn Ordnung ist in einem kleinen Bad das A und O. Bei Pelipal gibt es eine kreative Angebotsvielfalt: von offenen Ablageflächen, mit Schubladen oder Türen, im Mix mit einem Spiegelelement oder edlen Dekoren in verschiedenen Farben – für jeden ist etwas dabei. Mit dem vielseitigen Möbelsortiment lassen sich je nach Raumgröße zahlreiche Bad-Varianten zusammenstellen.

Das gilt auch für die Waschtische. Keramik, Mineralmarmor, Glas oder Krion? Alles ist möglich. Ein riesiges Spektrum der beliebtesten Keramikserien sorgt für Auswahl. Rund, eckig oder oval – und auf Wunsch sogar maßgeschneidert, inklusive LED-Technik.

Wer sein Bad größer erscheinen lassen möchte, sollte für die Gestaltung auf jeden Fall Spiegel und Glas wählen. Ein besonderes Highlight, das mit Funktionen, Stauraum und eleganter Optik punktet sind Spiegelschränke. Dafür stehen ebenfalls zahlreiche Formen, Maße und Designs zur Wahl. Ob mit drei Drehtüren und mehreren Glaseinlegebögen, modern und puristisch oder schmal auf wenig Raum – bei Pelipal ist alles durchdacht. Hier passen Waschplätze, Spiegel und Beimöbel zusammen und beeindrucken mit hochwertigem, trendigen Look ebenso wie mit starker Ausstrahlung. Denn im Bad heißt es Spot an: Kranzbeleuchtung, Lichtleiste oder Aufsatzleuchte mit energiesparender LED-Technik? Lichtspiele können es nicht genug geben. Sie sind ein wichtiger Wohlfühlfaktor und setzen auch kleine Bäder ausdrucksvoll in Szene. So macht das Planen Spaß und punkten auch Bäder der Small-Variante mit einem XXL-Funfaktor.

Pressematerial (23 MB)

Kunden