Hausmesse 2017 – Hervorragende Resonanz und zahlreiche internationale Besucher

Auch in diesem Jahr war die ADA Hausmesse wieder ein Branchenmeeting der Extraklasse. Am 8. und 9. Juni reisten unzählige Besucher aus zahlreichen Ländern an, um den neu gestalteten Schauraum in Anger in Augenschein zu nehmen. Auf insgesamt 6.000 qm spielten die Österreicher die komplette Klaviatur ihrer Möbelkompetenz aus und überzeugten mit spannenden Innovationen, moderner Nachhaltigkeit, erstklassigen Funktionen sowie österreichischer Gastfreundschaft.

Im neu gestalteten Showroom von ADA trafen sich am 8. und 9. Juni Insider, Händler, Designer und namhafte Kollegen aus der gesamten Einrichtungswelt. „Es hat uns sehr gefreut, dass wir auf unserer Hausmesse zahlreiche Kunden aus 14 Ländern begrüßen durften”, zieht ADA-Vorstand Gerhard Vorraber Bilanz und ist mit den Ergebnissen der diesjährigen Produktschau mehr als zufrieden. „Die Messe war ein voller Erfolg. Vor allem der neue Schauraum, den wir eigens für unsere Lizenz-Marken umgebaut haben, erhielt großen Zuspruch.” Durch die Neugestaltung schuf der Qualitätshersteller den perfekten Rahmen für die Eigenmarken ADA AUSTRIA premium, ADA trendline, Alina sleeping und Alina living sowie aktuelle Sortimente von Joop!, Tom Tailor, Rosenthal und BIRKENSTOCK. Eine beeindruckende Markenarchitektur, die bis weit über die Grenzen Österreichs stilsicher für wachsende Nachfrage sorgt und „Made in Austria” alle Ehre macht.

Das Unternehmen hat sich als führender Polstermöbel-, Betten- und Matratzenhersteller europaweit etabliert und deckt mit seiner vielseitigen Produktpalette ein breites Portfolio ab: vom Preiseinstieg bis zu exklusiven Hochwert-Linien. So zelebriert z.B. ADA AUSTRIA premium die hohe Kunst des Möbelmachens mit einem erstklassigen Qualitätsanspruch. Hier spielen die Österreicher ihre gesamte Möbelkompetenz aus und verbinden handwerkliche Tradition mit industrieller Präzision sowie einer eleganten Designsprache zu Wohnqualität auf höchstem Niveau. Diese Professionalität und Feinsinnigkeit für Materialien, Funktionen und Verarbeitungsdetails zog sich durch die gesamte Ausstellung in Anger.

Mit welcher Sicherheit und Eleganz die Möbelexperten ihr Terrain beherrschen, belegten die aktuellen Kollektionen Terra und Vitale. Die Lebendigkeit und Ausstrahlung dieser exklusiven Möbel verraten bereits die Namen. Natürliche Schönheit besticht in formschöner Weise und definiert Gemütlichkeit neu. Denn wenn massive Sichtholzelemente, kombiniert mit feinstem Leder, auf Polster treffen, wird es stimmungsvoll. Die Dining-Ensembles von ADA greifen den Trend zum grenzenlosen Einrichten auf und passen in jeden Wohnkontext. Ob in der offenen Küche mit bequemen Bänken und ergonomischen Polsterstühlen, arrangiert mit wunderschönen Massivholz-Tischen oder als Übergang zum Wohnen – mit diesen Möbeln lässt sich die neue Offenheit formschön einrichten. Selbstredend, dass alle Sortimente der verschiedenen Produktbereiche bei Vitale und Terra harmonisch zueinander passen. Von den Bettensystemen über die Sitzgruppen bis hin zum Speisen – die Geschmackswelten lassen sich fließend miteinander verbinden, so dass eine Einrichtung aus einem Guss entsteht.

Aber nicht nur im Premium-Bereich ging es um Wellbeing. Auch für ADA trendline hatte der Polstermöbelspezialist das komplette Wohlfühlprogramm im Messegepäck: Ob moderne Schlafsofas, gemütliche Relaxer, attraktive Speise-Ensembles oder funktionsstarke Sitzgruppen – das ADA trendline Sortiment besticht durch seine große Typen- und Funktionsvielfalt. Darüber hinaus überraschten die Marken Alina sleeping und Alina living im Preiseinstieg mit neuen Modellen.

„Eine Reise in die Steiermark lohnt sich in jedem Falle“, erklärt Gerhard Vorraber. „Die Hausmesse bietet unseren Besuchern eine ideale Möglichkeit auf 6.000 qm die volle Vielfalt und Funktionen der ADA Sortimente kennen zu lernen.” Aber nicht nur Möbel fanden in Anger Beachtung. Auch die österreichische Lebensart kam nicht zu kurz: Mit kulinarischen Genüssen und stimmungsvoller Livemusik konnten die Gäste nach der Arbeit in fröhlicher Atmosphäre gemütlich entspannen.

Pressematerial (5 MB)

Kunden