Duscherlebnis in DN20 – jetzt auch im CONTI+ CNX Wassermanagement-System

Die Conti Sanitärarmaturen GmbH ist bei vielen Betreibern öffentlicher und halböffentlicher Bäder und Wellnesseinrichtungen als einziger Lieferant von DN20 Duschen, unter anderem beim Einsatz für Schwallduschen, bekannt.

Ab Oktober 2017 sind CONTI+ DN20 Unterputzduschen auch in das hauseigene CONTI+ CNX Wassermanagement-System integrierbar. Damit schließt die Conti Sanitärarmaturen GmbH als einziger Anbieter die Lücke der Integration von DN20 Duscharmaturen in Wassermanagement-Systeme.

Das CONTI+ Network eXchange Wassermanagement-System ist in seiner Ausführungstiefe einmalig am Markt. Armaturenmanagement, hygienerelevante Funktionalitäten, Betriebssicherheitskonzepte und die Einfachheit der modernen Softwareoberflächen sind einzigartig im Bereich der Anbieter öffentlicher Sanitärarmaturen bzw. Wassermanagement-Systeme.

Die Umsetzung der CONTI+ DN20 Armaturen unter Einbindung in das CONTI+ CNX Wassermanagement-System wird für alle Betreiber insbesondere dadurch interessant, dass die komplette Technik auf dem CONTI+ eigenen bistabilen 6V Magnetventil aufgebaut ist. Ein Ersatzteil, unabhängig ob Dusch-, Waschtisch- oder Urinalarmaturen, in Ausführung DN15 oder DN20.

Mit dieser Produktlösung bildet die Conti Sanitärarmaturen GmbH als Anbieter von Sanitärarmaturen und Wassermanagement-Systemen das gesamte Anforderungsspektrum im Hinblick der Trinkwasserhygiene im öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Bereich ab.

Pressematerial (977 KB)

Kunden