ARTIQUA 111: Luxus wie im alten Rom

ARTIQUA 111 – Luxus wie im alten Rom
Schon die Kaiserthermen des römischen Reiches lockten ihre Besucher mit dem Versprechen, etwas Gutes für Seele, Gesundheit und Geist zu tun. Das mehrfach preisgekrönte Programm ARTIQUA 111 greift dieses umfassende Baderlebnis auf: mit Opus Cämentitium, dem Beton der Römer, haben die glasfaserverstärkten monolithischen HI-MACs- oder Betonwaschtische des Programms nichts mehr zu tun, die edle monumentale Anmutung der Thermen bleibt so jedoch auch im modernen Badezimmer erhalten. Kombiniert mit hochwertig furnierten Möbeln entsteht ein privater Wellness-Tempel. Beton verfügt über eine warme, sinnliche Haptik und ist sehr flexible in der Gestaltung; das ermöglicht verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten für das Bad. Aufgrund der geringen Tiefe können diese Waschtische zudem hervorragend in Gästebädern eingesetzt werden. Die exklusiven Badmöbel sind in verschiedenen Dekoren erhältlich; lang gestreckte Flächenspiegel vergrößern optisch den Raum. Eine LED-Aufsatzlampe erzeugt natürlich weißes Licht und sorgt für eine optimale Ausleuchtung von Spiegel und Waschtisch.

Pressematerial (2 MB)

Kunden